Willkommen am Detlefsengymnasium in Glückstadt

Seit dem Schuljahr 2014/15 bietet das Detlefsengymnasium Spanisch als neubeginnende Fremdsprache ab Klasse 10 an.

Seit dem Schuljahr 2015/16 können unsere Schülerinnen und Schüler Spanisch auch ab Klasse 8 lernen.


In der Oberstufe steht der Spanischunterricht allen Schülerinnen und Schülern unabhängig von ihrer Profilwahl offen. Spanisch wird mit vier Wochenstunden unterrichtet.
Der Spanischkurs verfolgt das kommunikative Ziel, die Schülerinnen und Schüler in den 3 Jahren bis zum Abitur dazu in die Lage zu versetzen, spanische Originaltexte – gesprochen oder geschrieben – zu verstehen, eigene Textanalysen, Berichte, Interpretationen u.a. zu verfassen sowie sich sowohl an alltäglichen als auch an themenspezifischen Gesprächen mündlich zu beteiligen. Diese Ziele setzen eine relativ hohe Lerngeschwindigkeit voraus, die jedoch dadurch erreicht werden kann, dass die Schülerinnen und Schüler in der Regel Vorkenntnisse aus dem Französischen und/oder Lateinischen mitbringen, bei Aufnahme von Spanisch als 2. oder 3. Fremdsprache in der 10. Klasse bereits auf viel Erfahrung mit dem Erwerb von Fremdsprachen zurückgreifen können und in der Regel ein hohes Maß an Motivation mitbringen. Spanisch ist – gerade als 3. Fremdsprache – eine Sprache, die recht schnell mit guten Ergebnissen zu erlernen ist.
Aktuell arbeitet die Fachschaft Spanisch im Unterricht mit dem Lehrwerk A_tope.com und dem dazugehörigen Arbeitsheft aus dem Cornelsen-Verlag.

In der Mittelstufe wird Spanisch im Wahlpflichtbereich angeboten. Auch hier wird Spanisch vierstündig unterrichtet. Wir arbeiten mit dem Lehrwerk Puente al español aus dem Diesterweg-Verlag.


Der Lehrplan für das Fach Spanisch ist hier einzusehen.

Spanisch!? Mehr als eine Sprache. – ¿¡Español!? Más que una lengua... oder sechs Gründe, Spanisch als 2 oder 3. Fremdsprache zu wählen

(1) Spanisch ist eine Weltsprache! In den Top 10 der meistgesprochenen Sprachen weltweit rangiert Spanisch mit 330 Mio. Muttersprachlern und 420 Mio. Sprechern insgesamt auf Platz 4.
Neben fast allen Ländern Mittel- und Südamerikas sowie einigen Ländern in Afrika und natürlich Europa bekommt Spanisch auch in den USA eine immer größere Bedeutung.
(2) Spanisch ist eine sehr kommunikative Sprache: Bereits im Anfangsunterricht werden die Schüler sehr schnell in die Lage versetzt, miteinander auf Spanisch sowohl schriftlich als auch mündlich zu kommunizieren.
(3) Spanien ist eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Sprachkenntnisse am Urlaubsort fördern interkulturelle Erlebnisse.
(4) Mit Hilfe von Spanischkenntnissen lassen sich auch andere romanische Sprachen recht schnell erlernen.
(5) Lateinamerika gewinnt wirtschaftlich zunehmend an Einfluss. Spanischkenntnisse sind daher in Berufszweigen mit internationaler Ausrichtung ein großer Vorteil.
(6) Neben der Sprache wird im Spanischkurs natürlich auch viel über die spanischsprachigen Länder und Völker sowie deren Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Geographie vermittelt. - Die Kultur der spanischsprachigen Länder ist sehr reich, ihr Einfluss auf unsere Kultur groß. Und die Zahl derer, die sich für die spanischsprachige Sprache und Kultur begeistert, nimmt stetig zu. Sprachkenntnisse helfen, diese Kultur – im wahrsten Sinne des Wortes – besser zu verstehen.

Beispielhaft aus der spanischsprachigen Kultur seien hier erwähnt:
Literatur
• Spanien: Miguel de Cervantes
• Chile: Isabel Allende
• Kolumbien: Gabriel García Márquez

Kunst
• Spanien: Pablo Picasso, Salvador Dalí
• Mexiko: Frida Kahlo
• Kolumbien: Fernando Botero

Architektur
• Spanien: Antoni Gaudí

Geschichte
• die Reiche der Inka, Maya und Azteken
• Entdeckung Amerikas und seine Kolonisierung
• Unabhängigkeitsbewegungen
• Diktaturen

Filme … mit Schauspielern / Regisseuren
• aus Spanien: Antonio Banderas, Penélope Cruz, Javier Bardem, Pedro Almodóvar
• aus Mexiko: Salma Hayek
• Puerto Rico: Jennifer Lopez

Musik
• Kolumbien: Juanes, Shakira
• Spanien: Jarabe de Palo
• Mexiko: Maná
• Spanien/Frankreich: Manu Chao

Bitte klicken Sie auf das Bild, um das Fachcurriculum zu öffnen.
Bildschirmfoto 2015-03-07 um 20.42.14