Fachschaft Biologie

Biologieunterricht am Detlefsengymnasium

Biologie bedeutet „Wissenschaft von den Lebewesen“ – und was kann spannender sein, als das Leben selbst zu erkunden? Der Biologieunterricht lässt uns dabei in faszinierende Welten im Großen (z. B. gesamte Ökosysteme) wie im Kleinen (z. B. Zellen) blicken und führt uns dabei die Einzigartigkeit des Lebens auf unserem blauen Planeten vor Augen, sowohl auf theoretischem als auch auf praktisch-experimentellem Wege.

In der Orientierungsstufe, Klasse 5/6, erfahren die Lernenden, dass alles Lebendige auf der Erde grundlegende gemeinsame Kennzeichen aufweist. Unterschiedlichste Fragestellungen zu vielen Säugetieren werden wie gemeinsam erforschen. Ein wichtiger Aspekt in der Orientierungsstufe wird der Mensch selbst sein.

Im Mittelpunkt des Biologieunterrichts der Sekundarstufe I (7. bis 9./10. Klassenstufe) stehen vor allem die Gesunderhaltung und Entwicklung des menschlichen Körpers, die Einblicke in die Artenvielfalt wirbelloser tierischer Organismen und die ersten biochemischen Erkenntnisse der Pflanzenphysiologie sowie die daraus resultierenden ökologischen Ansprüche im Zusammenleben verschiedener Lebewesen.

In der Sekundarstufe II erweitern die Lernenden ihre Kenntnisse zu den evolutionsökologischen Prozessen und vertiefen ihr Wissen in den Bereichen Neurobiologie, Genetik und Stoffwechselbiologie.

Der Biologieunterricht zeigt, wie nachhaltig Wissenschaft unser Leben auf vielfältige Weise beeinflusst. Er soll verstehen helfen, wie Leben entstanden ist und wie es sich vielleicht zukünftig entwickeln kann, aber auch, wie alles in einem großen komplexen Kreislauf miteinander verbunden ist. Wir verstehen die Biologie als eine interdisziplinäre Wissenschaft, die vor allem durch einen methodisch-technischen Fortschritt gekennzeichnet ist. Wie wichtig es ist, sich ein umfassendes und interdisziplinäres Verständnis von den Zusammenhängen in unserer Umwelt anzueignen, sehen wir in einer sich mehr und mehr wandelnden Welt. Ziel unseres Biologieunterrichtes ist es daher, unsere Lernenden durch fundiertes biologisches Grundwissen zu einer selbstbestimmten und kritisch-reflektierenden Teilhabe am Leben zu befähigen und gleichzeitig nachhaltig sowie sozial handeln zu können.

Fachschaft Biologie

NameKürzel
Busecrus, LeonieBu
Döring, Sven
Kenntemich, RitaKe
Lütkemeyer, Jana
Riedel, AnjaRi
Senftleben, SusanneSe
Thiermann, Dr. FrankTi
Zuber-Terhellen, KarinZu