Fachschaft WiPo

WiPo-Unterricht am Detlefsengymnasium

Ist ungleich auch immer ungerecht? Warum kann in den USA eine Partei die Wahlen gewinnen, die nicht die meisten Wählerstimmen bekommen hat? Ist Armut und Arbeitslosigkeit ein notweniges Übel in einer Wohlstandsgesellschaft? Welche Rolle spielt der UN-Sicherheitsrat in der internationalen Friedens- und Sicherheitspolitik? Wie weit darf politische Satire gehen?

Mit diesen und noch vielen weiteren Fragestellungen rund um die Themen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft beschäftigen wir uns im Fach „Wirtschaft/Politik“, oder auch kurz gesagt „WiPo“. Die fachlichen Inhalte bauen auf zwei wichtigen Säulen auf: die grundlegenden Inhalte und der Aktualitätsbezug. Im Rahmen der grundlegenden Inhalte werden beispielsweise die Konzepte der verschiedenen Wirtschaftsordnungen, die Funktionsweise der unterschiedlichen Wahlsysteme, Weltordnungsmodelle, Interdependenzmodelle oder Gerechtigkeitskonzepte behandelt. Auf dieser Basis können dann die tagesaktuellen Fragestellungen verstanden, analysiert und eingeordnet werden. Mit Hilfe von verschiedenen Methoden und Veranstaltungen wie Planspielen, Projekten wie der Juniorwahl oder den Podiumsdiskussionen in Wahljahren wird der Unterricht interessant und motivierend gestaltet.

Ziel des WiPo-Unterrichts ist es den Schülerinnen und Schülern eine umfangreiche Erschließungs-, Sachurteils-, Werturteils- und Handlungskompetenz zu vermitteln. Die Schülerinnen und Schüler sollen in der Lage sein, sich zu den verschiedensten Fragestellungen ein reflektiertes und differenziertes Urteil zu bilden und die freiheitlich-demokratische Grundordnung in Deutschland zu schützen und mit Leben zu füllen.

Des Weiteren gehört natürlich die Berufsorientierung zum Fach WiPo dazu. In diesem Zuge betreut die WiPo-Fachschaft sowohl das Betriebspraktikum in der Mittelstufe sowie das Wirtschaftspraktikum in der Oberstufe. Beim Betriebspraktikum machen die Schülerinnen und Schüler ihre ersten praktischen Erfahrungen mit der Arbeitswelt und dem beruflichen Alltag. Beim Wirtschaftspraktikum steht dann zusätzlich zur Berufsorientierung eine problemorientierte Leitfrage im Mittelpunkt, welche die Schülerinnen und Schüler in einer schriftlichen Ausarbeitung nach wissenschaftlichen Kriterien beantworten. Beide Praktika bilden einen festen Baustein in dem fächerübergreifenden Berufsorientierungskonzept des Detlefsengymnasiums, welches Sie im Detail unter dem Menüpunkt „Berufsorientierung“ finden.

Fachschaft WiPo

NameKürzel
Binckebanck, JensBi
Hellmann, Hanna LenaHe
Kock, JasperKo
Matthiesen, HenrikMa
Nicolai, LenaNi

Betriebs- und Wirtschaftspraktikum

Juniorwahl zu den Landtagswahlen SH 2022
Am 5. Mai 2022 wurde landesweit tausenden Jugendlichen die Chance geboten, an …
Diskussionsveranstaltung zu den Landtagswahlen
„Kämpft für unsere Demokratie! Das könnt ihr ganz einfach mit einem Kreuz …
Juniorwahl zur Bundestagswahl 2021
Olaf Scholz, Armin Laschet oder Annalena Baerbock: Wer wird tritt die Nachfolge …