Fachschaft Spanisch

Spanischunterricht am Detlefsengymnasium

Spanisch gehört zu den meistgesprochenen Sprachen der Welt – gibt es einen besseren Grund, um mit dem Spanischlernen anzufangen? Vielleicht keinen besseren, aber zahlreiche andere: Der Spanischunterricht eröffnet Einblicke in andere Welten, weil der Spracherwerb stets mit dem Lebensalltag von Jugendlichen in Spanien und Lateinamerika verbunden ist. Mit Hilfe der Lehrbuchtexte und anderer Medien erfahren wir, wie Pablo und María ihre Freizeit verbringen, welche Interessen und Schulfächer Raquel und Miguel haben oder welche Zukunftspläne und -ängste Guillermo und Inés umtreiben. Besonders spannend wird es natürlich, wenn der Blick über den europäischen Tellerrand nach Lateinamerika geworfen wird, wo ja schließlich die meisten Hispanohablantes (Spanisch sprechende Bevölkerung) leben. Darüber hinaus spielt im Spanischunterricht natürlich die abwechslungsreiche Geschichte und Kultur der spanischsprachigen Welt eine große Rolle.

Am Detlefsengymnasium gibt es folgendes Spanischangebot:

  • im Wahlpflichtbereich ab Klasse 8 (bzw. Klasse 9 (G9))
  • als neuaufgenommene Fremdsprache ab Klasse 10 (bzw. Klasse 11).

In beiden Fällen handelt es sich für die Schülerinnen und Schüler um die dritte Fremdsprache, weshalb wir auf langjährige Erfahrungen im Fremdsprachenerwerb zurückgreifen können, wodurch ein schneller Lernfortschritt möglich ist. Gerade die Interferenzen mit anderen Sprachen bzw. die vielen möglichen Querverweise machen das Lernen einer dritten Sprache besonders reizvoll und effektiv.

Was am Ende bleibt: Die Schülerinnen und Schüler sollen Freude daran haben, sich einerseits auf Spanisch in Wort und Schrift zu verständigen. Hierzu gehört es, neben dem Erwerb von Vokabeln und Grammatik, Strategien zu vermitteln, auch mit wenigen Sprachkenntnissen so viele Kommunikationssituationen wie möglich zu bewältigen, so dass ein interkulturelles Miteinander mit spanischen Muttersprachlern aber auch anderen Fremdsprachenlernern erlebbar ist.

Andererseits werden die Lernerinnen und Lerner in die Lage versetzt, sich die spanischsprachige Welt, die global sowohl kulturell als auch wirtschaftlich zunehmend an Bedeutung gewinnt, zu erschließen.

Wer Lust auf eine „Feuertaufe“ hat, der kann am Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Alcalá/Spanien teilnehmen.

Fachschaft Spanisch

NameKürzel
Döring, Sven
Binanzer, JuleBz
Kohnen, NiklasKn
Wagner, RebeccaWg
Spanisch Vorlesewettbewerb
Die Schülerinnen und Schüler des Spanischkurses im 9. Jahrgang nahmen erfolgreich am …